Gesichts-BEHANDLUNGen

Lassen Sie sich von unserem professionellen Team verwöhnen. Hier sind unsere Kosmetikbehandlungen:

Microneedling

Microneedling gegen Falten, Couperose + Rötungen, Narben und Akne oder bei sonnengeschädigter Haut, großen Poren, Pigment- und Altersflecken.


Die Behandlung mit dem Dermaroller bzw. –pen ist eine höchst wirksame Behandlung zur Verbesserung der Haut mit dauerhaften Ergebnissen. Um die körpereigenen Reparaturmechanismen anzuregen, werden ganz feine Nadeln eingesetzt, die dünner als das menschliche Haar sind.


Dadurch entstehen ganz kleine Verletzungen in der Haut, um so den Selbstheilungsprozess der Haut zu erzwingen. Es kommt zu einer Mehrbildung von Kollagen, Elastin und Hyaloronsäure. Dies sind essentielle Stoffe für Elastizität und Festigkeit für das Bindegewebe. 

Durch dieses körpereigene Verfahren können Narben „aufgefüllt“ werden, Fältchen verschwinden und das Gewebe wird sichtbar straffer und fester.

Abhängig vom Zustand bzw. Beschaffenheit der Haut und dem Hautproblem selbst, empfehlen wir unterschiedlich viele Behandlungen, mindestens jedoch 3.

Die Behandlungen sollten in einem Abstand von mindestens 2 bis 6 Wochen abhängig von der Hautbeschaffenheit stattfinden.

Grundsätzlich ist mit keinen Ausfallzeiten zu rechnen und man ist sofort wieder gesellschaftsfähig. Die Haut kann jedoch bis zu 2 Tage gerötet sein. Bitte nach der Behandlung unbedingt darauf achten, kein Make-up aufzutragen.

Man spürt bereits nach der ersten Sitzung eine Straffung und Festigung des Gewebes. Das endgültige Resultat hängt natürlich von der Ausgangssituation ab und welche Kombitherapien (z.B. Radiofrequenz) durchgeführt werden.

  • Porenverfeinernd
  • Verfeinerung der gesamten Hautbildes
  • Hautverjüngung
  • Narbenauffüllend bzw. -ausgleichend
  • Straffung erschlaffter Haut
  • Hautdicke bleibt erhalten

Die Behandlung erfolgt nicht komplett schmerzlos. Die Nadeleinstiche sind leicht zu spüren. Rötungen und Schwellungen gleich nach der Behandlung sind völlig normal, sollten aber spätestens nach zwei Tagen abgeklungen sein. In seltenen Fällen kann es zu Hämatomen (Blutergüssen) kommen, diese heilen jedoch ohne Narbenbildung komplett aus. Ferner können in seltensten Fällen Entzündungen entstehen, darum ist es wichtig nach der Behandlung keine Sauna oder Solarium zu besuchen, genauso darf kein Make-up, Puder oder Selbstbräuner verwendet werden.

Microdermabrasion

Abtragung der obersten Hautschicht – mechanisches Peeling und Abtötung von Bakterien.

Diese wirkungsvolle Methode hilft der Haut sich selbst zu helfen.
Die Diamantabrasion ist eine Weiterentwicklung der Mikroderambrasion.
Die oberste Hautschicht wird nicht durch das Bestrahlen mit Kristallen abgetragen, sondern durch kontrolliertes Schleifen mit Diamantaufsätzen.


Dies bietet ein breites Anwendungsspektrum.
Die absolut schmerzfreie Behandlung ruft keine ungewollte Hautreizung hervor.

Für eine sofortige Verfeinerung der Hautstruktur und verbesserte Aufnahme von Pflegeprodukten.

Ebenmäßig schön!

BB Glow Treatment

Anti-Aging Power plus ein seidiges Hautbild. Wir wollen die Haut nicht überdecken, sondern das Beste aus ihr herausholen. Deshalb arbeitet unser spezielles Micro BB-Glow Treatment mit wirklichen Powerwirkstoffen. Clever kombiniert mit egalisierenden, reflektierenden und völlig natürlichen Pigmenten - wir bringen jede Haut zum Strahlen.


Patentierte Peptidkomplexe wirken nicht nur den Zeichen der Hautalterung entgegen, sie hellen ebenso Hyperpigmentation und dunkle Augenschatten auf. Befeuchtende und ausgleichende Pflanzenstoffe wirken sanft gegen Rötungen, vergrößerte Poren und Unreinheiten. Müde und fahle Haut erstrahlt so durch diesen einzigartigen Frischekick.


Echte Wirkung mit Weichzeichnereffekt!
Für ein WOW ab der 1. Behandlung.
Seien Sie Ihr persönlicher / natürlicher Fotoshop.


  • EU zertifiziert & sicher
  • ohne Tierversuche
  • ohne Parabene
  • ohne Mineralöle
  • ohne Benzophenon
  • ohne Formaldehyde
  • ohne künstliche Farbsstoffe


Natürliche Pigmente für jeden Gesichtsteint (auch sehr dunkle Haut Töne).

Fruchtsäure Peeling

Einst waren sie Dermatologen vorbehalten, heute sind Fruchtsäuren auch aus dem heimischen 

Badezimmer kaum mehr wegzudenken. 

Dank ihrer vielfältigen Wirkungen in unterschiedlichen Konzentrationen erscheint die Haut sichtbar geglättet, 

gereinigt, frischer und jünger. Aber Vorsicht: Die Anwendung ist entscheidend.


Fruchtsäuren gehören zu den α-Hydroxysäuren, (alpha hydroxy acids), was ihnen die Abkürzung AHAs eingebracht hat. 

Wichtige Vertreter: Glykolsäure, Zitronensäure, Apfelsäure und Milchsäure. 


Und was können sie? 

Fruchtsäuren lockern den Verbund zwischen den einzelnen Hornzellen auf, tote Hornschüppchen können so leichter abgetragen werden. Wie nach einem Peeling wirkt die Hautoberfläche dadurch gleichmäßiger und feiner, Fältchen erscheinen glatter.


Aber es geht noch tiefer: Die nach oben verdünnte Epidermis sendet ein Signal und bringt in der Basaltschicht neue Zellen zutage. Das macht die Haut im Endeffekt vitaler und widerstandsfähiger. 

Einziges Manko: Durch das Fruchtsäure-Peeling verdünnt sich die Hornschicht – die Empfindlichkeit 

gegenüber UV-Strahlung nimmt zu, weshalb man sich unabhängig vom Wetter mit Sonnencreme schützen sollte. 

Während Fruchtsäuren zunächst in Gesichtsreinigungspräparate wie Waschgele und Peelings eingearbeitet wurden, 

finden sie sich heute auch in zahlreichen Tonics, Masken und Cremes.


Gerade im Anti-Aging Bereich gelten die AHAs als Wirkstoffbomben, denn sie sorgen für eine gesteigerte Kollagensynthese, 

mildern Fältchen und lassen sogar Pigmentflecken erblassen. 

Darüber hinaus sind sie in der Pflege unreiner Haut und in der Therapie bestimmter Akneformen willkommen.


Über den AHA-Gehalt eines Produktes und die Einwirkzeit ist es möglich, Einfluss auf die Intensität der Wirkung zu nehmen. 

Bei aller Popularität gehören hoch konzentrierte Fruchtsäure-Zubereitungen nach wie vor nur in die Hände eines Dermatologen! (Zum Vergleich: Für Zuhause liegt die Konzentration bei rund 10 Prozent, Profis arbeiten mit bis zu 70-prozentigen Formulierungen.)

Außerdem gilt: Je saurer der pH-Wert, desto höher das irritierende Potenzial. 

Beruhigende, pflegende Zusätze sind daher wichtig. 

Auch die Kombination mehrerer, dafür niedrig konzentrierter Fruchtsäuren sorgt für eine bessere Verträglichkeit.

Hydradermabrasion
mit DermaClear

Was ist Dermaclear?

 Dermaclear ist eine 3-in-1 High-End-Lösung zur Hydradermabrasion:
Reinigung, Hydration & Pflege mit einem einzigartigen 360° drehbaren Aufsatz und starker Saugwirkung.
Klare, reine Haut in Perfektion!

DermaClear ist eine herausragende Einzelbehandlung, bereitet die Haut aber auch ideal auf weitere Behandlungen zur Hautverjüngung vor, ob mit dem Laser, mit Radiofrequenz oder mit klassischer Hautpflege.


Warum Dermaclear?

Die tief reinigende Gesichtsbehandlung mit Phidrofacial hilft bei vielen Hautproblemen, wie zum Beispiel:


  • 3-in-1: Tiefenreinigung, Feuchtigkeit & Pflege
  • Effizientes Einbringen von Wirkstoffen in die Haut
  • Einzigartiger rotierender Silikonaufsatz mit optimaler Anpassung an die Gesichtsform
  • Hervorragende Vorbereitung für Laser- oder Radiofrequenz

Wie verläuft die Anwendung mit Dermaclear?

Eine einzigartige und innovative Behandlung zur Hauterneuerung & absolutes Must-have zur Vorbehandlung bei:

Pigmentierten Läsionen & Tattoo-Entfernung, Vaskuläre Lesionen, Hautverjüngung & Hautstraffung

DermaClear kombiniert Peeling, Tiefenreinigung, Hydratisierung und Pflege und ermöglicht so Behandlung mit herausragenden Ergebnissen.

Und das ganz ohne Ausfallzeiten, ohne Irritationen und mit einem angenehmen Hautgefühl.


  • Beschleunigt den Hauterneuerungsprozess, für samtige Haut mit dem perfekten Glow
  • Verbessert Hautton und -textur, auch bei Pigmentierung
  • Öffnet die Poren und setzt das natürliche Hautfett frei
  • Reduziert die Porengröße und mildet oberflächlichen Narben
  • Hilft gegen erste Zeichen der Hautalterung wie Fältchen
  • Ermöglicht eine bessere Aufnahme von Feuchtigkeitscremes, Antixidantien, Anti-Akne-Wirkstoffen und kollagenverstärkende Seren, indem die oberste Schicht abestorbener Hautzellen entfernt wird.